Wie hier berichtet, scheint die Ubuntu Version von defekt zu sein.
Als Resultat daraus lassen sich mit Scrivener 1.9.0.1 (der aktuellen Linux-Beta) keine Latex Dokumente erstellen, da der Kompilierungsvorgang mit einem unbekannten Fehler abbricht.

Mit den folgenden Schritten habe ich die Funktion wieder zum laufen gebracht:

  1. sudo apt-get purge libtext-multimarkdown-perl
  2. sudo apt-get install cmake checkinstall
  3. git clone https://github.com/fletcher/MultiMarkdown-5.git
  4. cd into the checked out repository
  5. ./link_git_modules
  6. ./update_git_modules
  7. make
  8. cd build
  9. make
  10. make test
  11. checkinstall

Beim vorletzten Kommando sollte genau ein Test fehlschlagen. Infos zu Checkinstall gibt es hier. Mehr zur Scrievener Latex-Konfiguration gibt es hier.